> Mathematischer Wettbewerb

22. Mathematischer Wettbewerb um den Pokal des Albert – Einstein-Gymnasium und des Landkreises Mecklenburger Seenplatte 2018

Am 17.Januar 2018 war es wieder soweit – aus 29 Grundschulen des Landkreises Mecklenburger Seenplatte trafen sich Schüler der 4. Klassen zum mathematischen Wettbewerb am Albert- Einstein-Gymnasium in Neubrandenburg.

In zwei Wettbewerbsteilen mussten die  Schüler ihr mathematisches Wissen unter Beweis zu stellen.

Nach anstrengenden zweieinhalb Stunden Arbeitszeit und einer daran anschließenden interessanten Freizeitgestaltung wurden unter Anwesenheit vieler Eltern, Großeltern und einigen Vertretern der Grundschulen die Besten 19 Teilnehmer ausgezeichnet, die ersten drei Teilnehmer erhielten neben einem Sachpreis auch einen Pokal.

Den Pokal und den Sonderpreis des Landrates erhielt in diesem Jahr Frida Jahnke von der evangelischen Grundschule Waren. Sie nahm den Preis aus den Händen des Landrates, Herrn Kärger, entgegen.
Aber auch Greta Fiedler von der Arche Schule konnte einen guten 13. Platz erreichen.

Herzlichen Glückwunsch!